Ortsmuseum ‚Postchäller’, St.Antönien

Kleines Dorfmuseum mit einer Sammlung von Walser Kulturgut. Mitte Juli - Ende September/Weihnachten - Ostern; geöffnet am Mi und Sa von 15:00 bis 17:00 Uhr.
Museum infolge Umbau bis Juni 2019 geschlossen!
Kontakt: Tel. +41 79 419 00 54
www.kultur-gruppe.ch
 

"VEH LANDSCHAFTEN"

13 Kunstschaffende aus der ganzen Schweiz stellen in St. Antönien Objekte aus. Diverse Veranstaltungen sind über den ganzen Sommer geplant.
Ausstellung "Keramik aus St. Antönien" im Rätischen Museum Chur: 5 April bis 25. August 2019
Ausstellung im Talmuseum St. Antönien:
16. Juni 2019 bis Juni 2020
Kontakt: Tel. +41 79 419 00 54
www.kultur-gruppe.ch

 

Brauchtumsmuseum Buchen

Kleines, wunderschönes Museum im alten Schulhaus.

Auf Anfrage: Jochanan Hesse, Tel. +41 81 328 22 28
www.schulhaus-buchen.ch

 

Holz schnitzen "uf der Saga"

Während den Sommerferien, jeweils am Freitagnachmittag ab 13.00 Uhr können Sie Erwin Buol bei seinem Handwerk über die Schultern schauen, wie er aus heimischem Holz Engel und Skulpturen sägt und schnitzt. Besuchen Sie Erwin in seiner Werkstatt „uf der Saga“. Diese finden Sie via Buchner-, Furggaleidis- und Buchnertobelstrasse. Daten im Veranstaltungskalender
Informationen unter: Erwin Buol, +41 (0)79 216 52 27 www.holzwärcher.ch, oder e.buol@bluewin.ch

Georg Edelweiss,  Pany

Schnitzen Sie Ihr persönliches Edelweiss! Georg Bärtsch führt Sie gerne in sein Kunsthandwerk ein, Kursort nach Vereinbarung. Werkzeug und Material werden zur Verfügung gestellt. Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Kurse und Bestellungen
Georg Bärtsch, Bovastrasse 6, 7243 Pany
Tel. +41 77 422 57 93 georgedelweiss.ch
 

Werkstatt im Gadenstättli, Gadenstätt

Verkauf von Silber- und Halbedelsteinschmuck verschiedenster Art, für kleinere und grössere Budgets.
Öffnungszeiten: Juni bis Dezember, jeden 2. und 4. Freitag und Samstag von 14.00 -17.00 Uhr, auch auf Anfrage geöffnet.
Gadenstättliweg 5, 7244 Gadenstätt
Tel. +41 81 330 57 16 (Karin Halbritter-Eberli) www.werkstattimgadenstaettli.ch

 

Sprecherhaus, Luzein

Das sorgfältig restaurierte Sprecherhaus von 1680 mit Nebengebäuden, Hof und barocker Gartenanlage gilt als Baudenkmal von nationaler Bedeutung. Besichtigungen und Führungen für kulturhistorisch interessierte Personen (Gruppen von 4 bis 8 Pers.) sind in der Zeit vom 15. Mai bis 15. Oktober auf Voranmeldung hin möglich.
Kontakt: Jürg Stoffel, Sprecherhaus, Luzein
Tel. +41 79 695 92 12
Mail: sprecherhaus.luzein@gmail.com
Info zum Sprecherhaus

Burg Castels, Putz

Herrlich gelegene Burgruine in der Fraktion Putz, zugänglich mit Postauto von Pany oder Schiers aus, oder auf einem Spaziergang ab Pany, Luzein, oder Postauto-Haltestelle Strils. Ideal zum Picknicken; wird auch für Veranstaltungen genutzt.
Kontakt: Fraktionsgenossenschaft Putz
www.putz-lebt.ch / info@putz-lebt.ch

Hängebrücke Grüsttobel

Erreichbar ab Pany via Tratza oder ab St. Antönien als Tageswanderung: St. Antönien - Alp Valpun - Gafäll - Stelsersee - Buchner Tobel/Grüsttobel - Pany

Hängebrücken-Rundtour Buchner Tobel - Pany

 

Chleibachbrücke

Erreichbar ab St. Antönien, am schönsten als Tageswanderung: St. Antönien - Chleibach  Schuders
(Rückkehr oder Heimfahrt mit Postauto)

 

 

Heinzenkapelle, St.Antönien

Die poetische Kunstinstallation des in der Gemeinde Luzein wohnhaften Urs A.Furrer verbindet den Blick des Künstlers mit dem alten Walser Kulturgut. Zwischen St.Antönien und Partnun gelegen (100m links oberhalb der Strasse, beim P6). Geöffnet und frei zugänglich vom Juli bis Oktober
Sommer 2019: EinverLeibnisse
Übernachtungen im ZEITBETT möglich
Buchungen: www.praettigau.info

Scherenschnitt-Kunst

Die in St.Antönien wohnhafte Scherenschnitt-Künstlerin Monika Flütsch-Gloor präsentiert ihre eindrücklichen Werke in Ausstellungen und auch auf der eigenen Website: www.moenart.ch
Offen: auf Anfrage
+41 81 332 28 81 oder +41 76 537 18 63

 

Links & Downloads

Sprecherhaus Luzein (PDF)
Heinzenkapelle Bildschau 2014 (PDF)