Die Panyer Langlauf-Loipe ist eine Art Geheimtipp: Idyllisch in die Wald- und Maiensässlandschaft eingebettet sind vier zusammengehängte Runden unterschiedlicher Länge möglich, die nie überlaufen sind: Die speziell reizvolle, obere Plustorna-Runde (ca. 2 km / 50 Hm), oder die mittlere Riedwies-Runde (ca. 1.1 km / 20 Hm), Plustorna- und Riedwies-Runde zusammengehängt (ca. 3.5 km / 90 Hm), oder die ganz grosse Runde, mit den stärkeren Gefällen bis zum Skilift hinunter (ca. 5.5 km / 150 Hm).

  • Startpunkt Riedwies/Geisswies (Winterparkplätze, etwas oberhalb Restaurant Diana)
  • Alternativer Zugang: mit dem Skilift hinauf und präparierte Traverse zur Loipe benutzen (grosser Parkplatz beim Skilift)
  • Die Loipen sind für Skating und Klassisch präpariert.
  • Ab Skiliftparkplatz direkt zu erreichen ist überdies der kleine Chlus-Rundkurs – speziell sonnig!
  • Die Panyer Loipen sind täglich präpariert. (Ausser während Schneefall; dann verschiebt sich die Präparierung zum Schneefallende bzw. auf den Folgetag.)
  • Die Benützung der Panyer Loipen ist kostenlos.

Download der Panyer Langlauf-Loipen
mit Streckenbeschreibung, Kartenausschnitt, technischen Angaben und Höhenprofil, sowie Fotos!

Grosse Loipe Riedwies
Grosse Loipe Riedwies GPX
Kleine Sonnenloipe Chlus
Kleine Sonnenloipe Chlus GPX

Loipenbericht Pany (Wintersportbericht)