Datum: 
16.03.2019

Meldung vom 16. März, 20.25 Uhr
Sämtliche Schneeschuhtrails sind ab 17. März wieder geöffnet.

Meldung vom 16. März, 19.20 Uhr
Die Winterwanderwege Tratza-Calondis Nr. 51 und Bodä-Aschüel Nr. 52 sind ab 17. März wieder geöffnet.

Meldung vom 16. März, 19.15 Uhr
Der Winterwanderweg nach Partnun ist ab 17. März wieder geöffnet. Ab 14.00 Uhr bleibt der Weg  weiterhin aus Sicherheitsgründen gesperrt.

Meldung vom 16. März, 9.20 Uhr
Die Hofzufahrt Sand-Zun ist ab sofort wieder geöffnet.

Meldung vom 15. März, 9.20 Uhr
Die Hofzufahrt Sand-Zun ist ab 13.00 Uhr infolge Lawinengefahr gesperrt.

Meldung vom 15. März, 6.50 Uhr
Die Winterwanderwege Sand-Partnun, Aschüel-Schurli Nr. 52/51/47 und Tratza-Calondis Nr. 51 sind ab sofort infolge Lawinengefahr gesperrt.

Meldung vom 4. März, 7.50 Uhr
Der Winterwanderweg Nr. 51 Tratza-Calondis, sowie der Schneeschuhtrail Nr. 13 Calondis-Bova sind ab sofort wieder geöffnet.

Meldung vom 28. Februar 11.15 Uhr

Der Winterwanderweg Nr. 51 Tratza-Calondis, sowie der Schneeschuhtrail Nr. 13 Calondis-Bova sind ab 1. März jeweils morgens offen, ab 13.00 bis 22.00 Uhr bleiben diese weiterhin gesperrt.

Meldung vom 20. Februar 10.40 Uhr

Der Winterwanderweg Nr. 51 Tratza-Calondis, sowie der Schneeschuhtrail Nr. 13 Calondis-Bova sind ab 13.00 Uhr bis auf weiteres gesperrt.

Meldung vom 18. Februar 20.30 Uhr

Der Winterwander- und Schlittelweg Richtung Partnun ist jeweils ab 14.00 Uhr infolge Lawinengefahr gesperrt.

Meldung vom 3. Februar 20.30 Uhr

Der Winterwanderweg nach Partnun und die Strasse zum Obersthof sind ab 4. Februar, 7.00 Uhr wieder offen.

Meldung vom 3. Februar 12.40 Uhr

Der Winterwanderweg nach Partnun sowie die Strasse zum Obersthof sind ab Sand per sofort infolge Lawinengefahr gesperrt.

Meldung vom 28. Januar 12.00 Uhr

Strasse Sand-Obersthof ab sofort kein offzieller Winterwanderweg (Nr. 33) mehr.
Wir bitten um Kenntnisnahme.

Meldung vom 22. Januar 10.40 Uhr

Winterwanderweg Nr. 52 Bodähütte-Aschüel ab 23.1. morgens wieder offen und präpariert

Meldung vom 19. Januar 12.00 Uhr

Sämtliche Winterwanderwege geöffnet
ausser Nr. 52 Bodähütte-Aschüel geschlossen.

Meldung vom 17. Januar 8.00 Uhr

Winterwanderwege offen, ausser Nr. 51 Calondis und Nr.51/52 Bova-Bodähütte-Aschüel
Langlaufloipe Riedwies oberer Teil für Skater gespurt

Meldung vom 16. Januar 20.00 Uhr

Alle Schneeschuhtrails sind ab 17. Januar, 8.00 Uhr wieder geöffnet.

Meldung vom 16. Januar 19.30 Uhr

Winterwanderweg Partnun ab 17. Januar, 8.00 Uhr wieder geöffnet.

Meldung vom 16. Januar 17.17 Uhr

Strasse Schulhaus-Aschüel bereits ab 17.30 Uhr wieder geöffnet.

Meldung vom 16. Januar 16.00 Uhr

Strasse Schulhaus-Aschüel wird voraussichtlich um 18.00 Uhr geöffnet.

Meldungen vom 16. Januar 7.15 und 7.20 Uhr

Kantonsstrasse Schulhaus-Rüti ab sofort geöffnet
Ascharinastrasse (Marschallbrücke bis Bartlischhus) wird um 12.00 Uhr geöffnet
Strasse Putz-Taufs ab sofort geöffnet

Meldung vom 15. Januar 16.10 Uhr

Schwendistrasse ab sofort geöffnet
ab 17.00 Uhr geöffnet; Buchen-Plattis

Meldung vom 15. Januar 9.45 Uhr

ab 15.00 Uhr geöffnet
Kantonsstrasse Pany-St. Antönien
Ascharinastrasse (Gemeindeteil ab St. Antönierstrasse bis Bartlischhus und Alpbach)

Meldung vom 13. Januar 18.30 und 18.45 Uhr

Kantonsstrasse Pany-St. Antönien, infolge Schneebrettniedergang ab sofort gesperrt!
Wir bitten Sie, die Häuser nicht mehr zu verlassen.

Strassen Buchen-Plattis und Putz-Taufs ab sofort gesperrt!

Meldung vom 13. Januar 14.45 Uhr

ab 19.00 Uhr gesperrt;
Kantonsstrasse St. Antönien, ab Schulhaus - Rüti

Meldung vom 13. Januar 12.30 Uhr

ab 16.00 Uhr gesperrt;
Kantonsstrasse Ascharina (Marschallbrücke bis Bartlischhus)
ab 17.00 Uhr gesperrt;
Strasse Schulhaus-Aschüel (St. Antönien)

Meldung vom 13. Januar, 10.30 Uhr

ab 12.00 Uhr gesperrt;
Hofzufahrten Matta, Gädmen und Bord (St. Antönien)

Meldung vom 13. Januar, 9.00 Uhr

Infolge Lawinengefahr ab sofort gesperrt;
Strasse Sand-Obersthof
Hofzufahrten Hinterzug und Zun ab Sand
Sämtliche Schneeschuhtrails in St. Antönien ab sofort gesperrt
Winterwanderwege bleiben geschlossen

Meldung vom 11. Januar, 8.30 Uhr

Schulhaus-Aschüel ab 10.00 Uhr wieder geöffnet.
Winterwanderwege bleiben geschlossen
Skilift Junker wieder offen
Langlaufloipen ab 12.00 Uhr einspurig präpariert

Meldung vom 10. Januar 14.00 Uhr

Die Ascharinastrasse ist ab 16.00 Uhr wieder geöffnet

Meldung vom 9. Januar 2019, 7.00 Uhr

Folgende Strassen sind ab 9.00 Uhr gesperrt:
Bremboda, Wanna, Obersthof und Partnunstrasse ab Sand
Schulhaus-Aschüel
Die Winterwanderwege bleiben geschlossen
Skilift Junker bleibt geschlossen

Meldung vom 7. Januar 2019, 8.30 Uhr

Sämtliche Strassen (Kantons- und Gemeindestrassen) in St. Antönien sind wieder offen
Abschnitt Bord-Junker ist ab 12.00 Uhr geöffnet

Meldung vom 6. Januar 2019, 8.50 Uhr

Ab sofort gesperrt
Brembodastrasse und Bartlischhusstrasse ab Abzweiger Ascharinastrasse

Meldung vom 6. Januar 2019, 7.25 Uhr

Ab sofort sind weitere Strassen und Zufahrten gesperrt
Schulhaus-Aschüel
Marschallbrücke-Alpbach
Hofzufahrten Matta-Bord-Gädmen
Zufahrt Berghotel Wanna

Meldung vom 5. Januar 2019, 18.00 Uhr und 21.00  Uhr

Ab sofort gesperrt sind:
Strasse Büel-Obersthof
Zufahrten zu den Höfen Hinterzug und Zun ab Sand

Winterwanderwege sowie Schneeschuhtrails
- Sand-Partnun
- Aschüel-Schurli Nr. 47, 51, 52
- Tratza-Calondis Nr. 51

Die Sperrungen werden baldmöglichst aufgehoben. Den Anordnungen der Behörde ist Folge zu leisten
Informationen unter: 081 300 32 22 oder www.pany-st.antoenien.ch

Besten Dank für Ihr Verständnis
Lawinendienst der Gemeinde Luzein, 5.1.2019