St.Antönien und seine Seitentäler sind ein wahres Skitouren-Eldorado, im ganzen Land und darüber hinaus bekannt! Die Auswahl von Touren jeder Länge, jeder Exposition und jeden Schwierigkeitsgrades ist fast einmalig. Die Schneesicherheit ist garantiert; in St.Antönien sind Skitouren zwischen Dezember und Mai einfach immer möglich. Auch bei angespannter Lawinensituation besteht Gewähr für ein paar (fast) immer machbare Touren. Und bei guten Verhältnissen steht der ganze Gipfelkranz offen: bis auf die grossen Rätikon-Gipfel Sulzfluh, Grosser Drusenturm, Schijenflue, u.a.m. Hier ist Stoff für einen ganzen Skitourenurlaub oder für einen ganzen Winter!

Auch die beiden Panyer „Hausberge“ (Chrüz 2196m und Alpbüel 2022m) sind zwei herrliche Skitouren ohne technische Schwierigkeiten. Geheimtipp: Chrüz ab Gadenstätt (Postauto-Haltestelle).

Mit Tourenskiern bewegen Sie sich generell im ungesicherten Gelände auf eigenes Risiko. Beachten Sie vollständige Ausrüstung und informieren Sie sich über Verhältnisse und Lawinensituation im Tourismusbüro.

…oder lassen Sie sich von einem Bergführer begleiten! Die richtige Wahl für eine entspannte Tour und für viele Tipps vom Profi. Buchungen täglich möglich:

Tourenvorschläge

Tour mit allen Infos auf outdooractive GPX-Daten
Eggberg GPX
Rotspitz GPX
Chrüz GPX
Sulzfluh über Gemstobel GPX
Jägglisch Horn GPX
Hasenflüeli GPX
Riedchopf GPX