St.Antönien ist im Sommer das Tor ins Rätikon. Seine herrliche, mitten in die Berge eingebettete Lage verspricht jede Menge Bewegung, Frischluft und Outdoor-Unternehmungen. Das Dorf und seine Weiler liegen in den herrlichsten Bergwiesen, aber die Kulisse der grossen Rätikon-Kalkwände verspricht einiges mehr: In den Seitentälern und auch von Partnun aus, dem herrlich gelegenen Ausgangspunkt zuhinterst im Tal, geht's ringsum z'Bärg! Ob mit Wanderschuhen, Mountain Bike, Klettersteigset oder veritabler Kletterausrüstung - für Unterhaltung und Ausblick ist gesorgt. Daneben präsentiert St.Antönien aber auch sein kulturelles Erbe, mit einer gepflegten Kulturlandschaft, mit einem Dorfleben mit kulturellen Höhepunkten (und einem sympathischen Museum mitten im Dorf), und auch mit einer äusserst aktiven Volksmusiklandschaft. - Lassen Sie sich bewegen und überraschen!

St.Antönier Sommerperlen

Für alle Auskünfte steht Ihnen der Ferienladen in St.Antönien gerne zur Verfügung, per E-Mail, per Telefon, oder am Tourismusschalter mitten im Dorf.

St.Antönien und Pany sind im Sommer nicht nur durch die Kantonsstrasse verbunden (10 Min per Auto/Postauto), sondern auch durch den Re-Ra-Rätikon-Familienwanderweg/Spazierweg, durch Mountainbike-Routen und durch verschiedene, aussichtsreiche Wanderwegverbindungen.